Hunde schneiden

Leistungen

 

Folgende Hundefriseur Leistungen  biete ich an:

 

  • Waschen & Föhnen mit einer Wohlfühl-Schaummassage

  • Schneiden per Hand

  • Scheren mit einer professionellen Schermaschine

  • Trimmen

  • Kämmen & Entfilzen

  • Entfernen der Unterwolle

  • Ohren-u Augenpflege

  • Krallen schneiden

Welpen
 
Bei einem Welpen sollte man mit dem Scheren nicht beginnen wenn das Unterhaar noch nicht ganz herausgewachsen und noch in der Entwicklungsphase ist und es sich noch weich und fedrig anfühlt. Andernfalls bekommt das Haar nie wieder seine intensive Farbe. Man fängt hier idealerweise ab 8 Monaten an. Bei starken Verfilzungen wird es entfilzt und mit einer Schere geschnitten.
SCHEREN
 
Beim Scheren wird das Haar mit einer Schermaschine abgeschoren. Dabei kann die gewünschte Länge individuell gestaltet werden. Bei rauhaarigen Hunderassen ist jedoch eher zum trimmen zu raten, da das Fell sonst in den meisten Fällen weich und sogar lockig wird. Außerdem verblassen sonst nach und nach die Farben und der Haarwechsel wird unterdrückt, da das Haar nur abgeschnitten und das lose tote Oberhaar nicht ausgetrimmt wird. Scheren ist hier nur dann das Mittel der Wahl wenn bei weichem untypischen Haar dieses auch durch mehrmaliges Trimmen nicht zu verbessern ist.
 
Shelties
dürfen nicht geschoren werden da das Fell sonst später in alle Richtungen abstehen kann.
 
Es muss vom Hundefriseur immer in Haarwuchsrichtung geschoren werden, da sonst die Haut kaputt gemacht werden kann und die Haarwurzeln sich verdrehen können. Zu beachten ist bei Hunden ab 6-7 Jahren mit Zinkproblemen, dass diese nach dem Scheren oftmals auf lange Zeit keinen Haarwuchs mehr haben. Dazu gehören insbesondere Westies, Goldies, Berner Sennenhunde, Pekinesen, Huskies, Bernhardiner und Labradore.
 
Sibirische Rassen
dürfen darüberhinaus nicht geschoren werden da man das Deckhaar zerstört. Außerdem können Sie Leberflecken über den ganzen Rücken bekommen die nicht mehr weg gehen. Bei Huskys jedoch, die voll verfilzt sind, schimmelt oft die Haut darunter. Dies ist ein idealer Nährboden für Bakterien, die Haut bekommt keine Luft mehr, kann nicht atmen und weißt oft offene Stellen auf. In diesem Fall muss das Haarkleid kurz abgeschoren werden damit die Haut wieder Luft bekommt und die offenen Stellen behandelt werden und abheilen können. Der Hund darf jedoch in diesem Fall nicht mehr in die Sonne da sonst seine Haut verbrennt und das Haar nie mehr nachwächst. Auch Border Collies sollten nicht geschoren werden da sonst ihr schönes Deckhaar kaputt geht.
 
Hoverward
Auch diese Rasse sollte nicht geschoren werden da eine Schur das Fell weicher macht und es bis zu einem Jahr dauern kann,  bis das Haar nachgewachsen ist. Daher wird diese Rasse eher ausgekämmt und entfilzt.
 
Yorkshire Terrier
Bei dieser Rasse ist die Haut fast zu dünn für die Schermaschine, hier können Risse in der Haut entstehen. Ausserdem verliert beim Scheren das Fell an Farbe. Daher wird das Fell von Hunden dieser Rasse eher nur geschnitten. Da das Fell dieser Rasse fettet,  sollte es shampooniert werden. Ist es bisher jedoch schon geschoren worden, kann es vorsichtig auch in Zukunft geschoren werden. 
 
 
 

Trimmen rauhaariger Hunderassen

 

Bei den rauhaarigen Hunderassen muss das alte und locker gewordene Oberhaar beim Haarwechsel regelmäßig bis auf die dichte kurze Unterwolle abgetrimmt werden. Hat das Haar eine bestimmte Länge erreicht, stirbt es ab und das neue schiebt in gleicher Stärke nach. Das Trimmen regt das Wachstum des neuen Haares an und verbessert dadurch dessen Qualität. Dadurch verliert der Hund sein juckendes altes Fell und das neue Deckhaar kann sich nachbilden. So bleibt die Farbe und der Glanz des Fells erhalten und es kommt wieder Luft an die Haut. In der Regel wird 4-5 mal im Jahr getrimmt.

Termine können Sie für unserem Hundesalon in Gauting (nach Vereinbarung auch außerhalb der Zeiten im Kalender) vereinbaren

Starnberger Str. 15a, 82131 Gauting

Bitte beachten Sie dass bei stärkeren Verfilzungen zusätzliche Gebühren entstehen pro 30 min. 30€

HABEN SIE FRAGEN? RUFEN SIE UNS AN:

089/20329739

  • Twitter Basic Black
  • Facebook Basic Black
  • Black Google+ Icon