top of page
Suche
  • AutorenbildAnja Dieckmann

Gesundheit unserer Hunde und Katzen

So ansehnlich und schön wir unsere Hunde auch immer wieder beim Hundefriseur gestalten, so wichtig ist doch auch deren Gesundheit. Erbrechen und Durchfall, Allergien, schlechte Blutwerte, Bewegungsapparatsprobleme, Hauterkrankungen aber auch schlimmere Erkrankungen wie Tumore, Niereninsuffizienzen schleichen sich im Laufe der Jahre ein. Krankheiten, die unsere Hunde und Katzen immer wieder begleiten und trotz ständigem Gang zum Tierarzt nicht besser werden, allergische Reaktionen auf Futtermittel oder irgendwann die Ohnmacht einer Tumordiagnose.


Durch meine Ausbildung zur Tierheilpraktikerin werde ich täglich damit konfrontiert und habe eine wunderbare Therapie, die Bioresonanz, entdeckt. Mit dieser kann man bisher unentdeckte Ursachen erforschen, Blockaden im Körper oder einzelnen Organen suchen um dann gezielt zu therapieren.


Wussten Sie dass ab 10 Jahren jeder 2. Hund im Durchschnitt an einem Tumor erkrankt?

Lassen wir es nicht soweit kommen...mit einem jährlichen Checkup können wir Blockaden die üblicherweise zu Tumor-und anderen Erkrankungen führen, erforschen und versuchen diese mittels Bioresonanz und anderen Mitteln aus dem Körper ausleiten. So hat Ihr Hund den besten Schutz um sorglos durchs Leben zu gehen.




kranker Hund

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Pomeranians nicht scheren!

Leider bekommen wir immer wieder Pomeranians ihn den Salon die in einem anderen Salon geschoren wurden!Bitte lasst Euren Pomeranian niemals scheren. Sein Fell besteht aus 2 Schichten, der Unterwolle u

Comments


bottom of page